Ausbildung zum Trance-Medium (energetischer Clearing-Prozess) Modul 05

Kurs-Zeiten

Trance-Medium Modul 05

(energetischer Clearing-Prozess)

4 Tage – Ausbildung

10:00 – 18:00 Uhr
10:00 – 16:30 Uhr (letzter Kurstag)**

Trancemedium Ausbildung Modul 05

Mehrteilige Ausbildungsreihe zum

Trancemedium Modul 05

Preis-Info: 995 Euro

nur buchbar direkt über den Kalender!

Hier die derzeitigen Termine für die Ausbildung:

BITTE BEACHTEN:

Die Buchung erfolgt direkt über den Termin in unserem Buchungs-Kalender!!

März

2023Do23MärzGanztägigSo26Trance-Medium Modul 05 Sievershütten / Clearlight-Prozess VeranstaltungsleitungJulia SchefflerSabrina Albrecht21465 Reinbek, Bekanntgabe bei Seminarbuchung

September

2023Sa30SeptGanztägigDi03OktTrance-Medium Modul 05 Sievershütten / Clearlight-Prozess VeranstaltungsleitungJulia SchefflerSabrina Albrecht21465 Reinbek, Bekanntgabe bei Seminarbuchung

Oktober

2023Sa30SeptGanztägigDi03OktTrance-Medium Modul 05 Sievershütten / Clearlight-Prozess VeranstaltungsleitungJulia SchefflerSabrina Albrecht21465 Reinbek, Bekanntgabe bei Seminarbuchung

Modul 5 Trance „Supervision“– Befreiungsarbeit mit dem ClearLight-Prozess

Dieses Modul ist auch ohne den Besuch der Trance-Module „Healing“ und „Medical Mediumship“, also Modul 03 und 04, buchbar. Für einen Teil der Arbeit müssen aber gute Trance-Kenntnisse vorhanden sein.

Befreiung in die eigene Kraft durch den ClearLight-Prozess

Auf unbewusster Ebene bestimmt alles, was der Mensch erlebt und erschafft, sein Leben weiter mit, bis er die blockierenden und hemmenden Energien in sich selbst erkennt und ins Positive für sich verändert, integriert oder verabschiedet.

Häufig berichten Menschen davon, auf der Stelle zu treten, sich ausgebremst oder fremdgesteuert zu fühlen. Sie sind erstaunt über ihre eigenen Reaktionen oder anhaltende Emotionen wie Wut, Angst und Schuld, von denen sie nicht wissen, woher sie stammen. Aber auch tief empfundene Trauer und das Empfinden, nicht vollständig zu sein, werden zunehmend beschrieben. Häufig verlässt ein Teil unseres Bewusstseins den Körper bei Operationen, großen physischen und/oder emotionalen Schmerzen und bleibt unter Schock oder aus Angst vor weiterem Leid vom Körper getrennt. In diesem Fall kann das Trauma diesen Platz einnehmen und blockiert durch seine niedrige Schwingung den Fluss der Lebensenergie. Es fehlt im wahrsten Sinne Bewusstsein, das dringend zur Heilung von Körper, Geist und Seele benötigt wird.

Auch wenn durch traumatische Erfahrungen Löcher in der Aura oder der Schutzmembran der Chakren entstehen, kann es zu Besetzungen durch fremde Seelen oder Seelenanteile kommen.

Großes Unwohlsein erzeugen ebenfalls Elementale, die wir selbst oder andere geschaffen haben. Fremdbesetzungen neigen außerdem dazu, bis zum zentralen Nervensystem vorzudringen und vielerlei Symptome zu erzeugen.

Auch bei Süchten verschiedenster Art können Anhaftungen von Wesen vorliegen, die danach trachten, immer weiter genährt zu werden. Oft ist es unmöglich, intime Beziehungen zu leben, wenn beispielsweise noch Verstorbene an uns hängen. Sie werden sozusagen immer mit umarmt. Auch Kinderseelen, die gehen mussten, bleiben oft im Feld der Eltern und können verhindern, dass eine neue Seele in diese Familie inkarnieren kann.

Viele Menschen lehnen diese Therapieform ab da sie sich mit einem Randgebiet menschlichen Wissens befasst, das wir aus Unkenntnis oft nicht betreten.

Spirituelle Besetzung ist ein Thema, das so alt ist, wie die Geschichte der Menschheit. Historisch gesehen sind Medizinmänner, Schamanen oder der kirchliche Klerus die Anlaufstellen für eine spirituelle Besetzung gewesen. Dabei sind viele Rituale entwickelt worden, um Heilung für den Hilfesuchenden zu erreichen.

Ritueller, ekstatischer Trancetanz, Ausräucherungen, Fasten, Gebete, Invokationen (Herbeirufen von Geistwesen aus dem Bereich der Magie) und Gesänge sind traditionell die möglichen Rituale, die hier zum Einsatz kamen und auch heute noch kommen.

Damit Du nun als Heiler die Menschen auf diesem Weg unterstützen und begleiten kannst, wird Dir im Rahmen der Ausbildung umfangreiches Wissen vermittelt, das durch einen hohen Praxisanteil direkt in die Umsetzung und Anwendung gebracht werden soll.

In einem solchen „Clearing-Prozess“ geht es um die spirituelle und mediale Arbeit mit den Ritualen der Reinigung und Klärung. Die Blockaden werden in den Fluss zurück gebracht und zielgerecht verwandelt in einem Transformationsprozess.

Mit dieser Art der rituellen Klärung wird etwas bereinigt oder es ist eine Art von Aufklärung, also zum Licht hin und findet eine Befreiungsarbeit statt.

Das Hauptziel dieser oft schamanisch-spirituellen und auch medialen Energie-Praxis ist sowohl die Befreiung von Fremdenergien, als auch die Loslösung von energetischen Blockaden in enger Verbindung der Seelenenergie.

Der ClearLight-Prozess stellt eine besonders effektive und gleichermaßen liebevolle Methode dar, um über die Reaktivierung des vollen Bewusstseins Blockaden und Hemmnisse aufzulösen und somit eine Vielzahl unangenehmer Symptome zu verabschieden.

Der Klient, die geistige Welt und Du als Heiler werden in einen interaktiven Prozess eintreten.

Du wirst lernen, selbst- und fremderschaffene Energien zu erkennen und zu unterscheiden.

Ausgehend davon, dass Anhaftungen oder Besetzungen von Seelenanteilen als Abwesenheit von Liebe zu betrachten sind und somit destruktiv wirken, gehört auch dieses Themenfeld zu einer umfassenden Ausbildung.

Wir hoffen, dass diese mediale Ausbildungsreihe, mit dem Abschluss im Clearing p ein breites Interesse findet. Mediale Trancearbeit, Medical Mediumship, Tranceheilung und der Clearing-Prozess sind ein großes Feld.

Diese Ausbildung wurde von Amara Yachour ist ein hochqualifiziertes, in vielen Wochen in England ausgebildetes Medium für Jenseitskontakte, Trance und Tranceheilung entwickelt und an die neuen Lehrer weitergegeben. Sie und ihr Mann wurden durch das Arthur-Findlay-College und andere mediale Colleges und Schulen in England und Schottland trainiert. Sie entwickelte gemeinsam mit der geistigen Welt diese neue, erweiterte Form der Trance-Ausbildung zum Trance-Medium und Healer/Clearing.

  • Schutztechniken und Tranceinduktion

  • Welche Arten von Anhaftungen gibt es und wie unterscheide ich sie?

  • Erdgebundene Seelenanteile

  • Teilpersönlichkeiten

  • Multiple Persönlichkeiten

  • Abspaltungen (Gedankenteile) einer lebenden Person

  • Walk-In

  • Glaubenssätze und Gedankenmuster

  • Inspirierende Anhaftungen

  • Anhaftungen aus früheren Leben

  • Verschmelzung der Seelen

  • Implantate

  • Familien-/Gruppenbewusstsein

  • Formationen von dunklen Gedanken

  • Kleine Menschen, Gnome, Zwerge

  • Außerirdische

  • Methoden zum Aufspüren und Auflösen von Anhaftungen

  • Befreiungsgebete und Auflösungsgebete

  • ClearLight-Prozess für Personen, Kinder, Häuser, Grundstücken und Plätze

  • ClearLight-Prozess bei schwarzmagischen Angriffen, Flüchen, Eide und Verwünschungen

  • ClearLight-Prozess bei Geschäftsproblemen, die energetischer Natur sind

  • ClearLight-Prozess bei Suchtenergie und emotionalen und elementaren Energien

  • Energieablösung von Sachgegenständen wie Schränke, Antiquitäten, Erbstücke u.v.m.

  • Karmaauflösung inklusive Karmadiagnostik und Karmaanalyse

  • Clearing der Lebensaufgabe

  • Ablösen von Gelübden, Eide, Versprechen und Schwüren

  • Lösung von Neid-, Wut-, Eifersuchts- und Schmerzgefühl

  • Ablösung von schwarzmagischen Gedanken, Tätigkeiten, Verwünschungen und Verfluchungen

  • Dämonische Energien

  • Was ist Exorzismus?

WICHTIG:

Menschen mit Epilepsie, Menschen in psychologischer Behandlung und/oder bewusstseins-beeinflussenden Medikamenten, sowie Frauen in Schwangerschaft können an dieser Ausbildung leider nicht teilhaben. Bitte habt dafür Verständnis und es gibt bestimmt eine passende Ausbildung in unserem großen Angebot.

Um dem Gesetz Genüge zu tun:

Unsere Methoden sind nicht wissenschaftlich nachgewiesen. An dieser Stelle weisen wir ausdrücklich darauf hin, dass wir weder eine medizinische Diagnose erstellen, noch ein Heilungsversprechen abgeben und es sich um keine Behandlungen im medizinischen Sinne handelt. Unsere Methoden ersetzen nicht den Besuch bei Deinem Arzt oder Heilpraktiker. Wir bitten Dich bei Beschwerden unbedingt Deinen Arzt oder Heilpraktiker aufzusuchen.
Wir geben keine Versprechen der Heilung und keine Garantien. Unsere Behandlungen ersetzen daher nicht die Diagnose und den Besuch bei Deinem Arzt oder Heilpraktiker. Auf keinen Fall sollten Du laufende medizinische Behandlungen abbrechen oder eigenmächtig mit Medikationen aufhören ohne Rücksprache mit Deinem  Mediziner.
Unsere Aufgabe ist es, geistig zu arbeiten und energetisch.
Gemäß HeilMWerbG § 3 weisen wir darauf hin, dass die Wirksamkeit spiritueller Therapien wissenschaftlich nicht nachweisbar ist. Wir dürfen weder Heilung versprechen, noch eine Garantie der Heilung abgeben. Spirituelle Heilung, Tranceheilung, Gebetsheilung, energetisches Heilen, Reiki oder geistiges Heilen genannt, dient offiziell nur der Aktivierung der Selbstheilungskräfte und ersetzt nicht die Diagnose oder Behandlung durch den Arzt oder Heilpraktiker.

Hinweis in eigenen Sache:

“etwaiges Risiko oder andere Gefahren:
Ganz normale Trance-Reisen sind für Menschen, die gesund sind nicht gefährlich. Wir arbeiten jedoch auch oft mit Frequenzen und bestimmten Brain-Waves, auch andere technischen Hilfsmittel, wie Blitz-Generator und Lichteffekten, deshalb bitte unbedingt vorher einen ärztlichen Rat einholen, wenn eine psychische Erkrankung oder erhebliche Beeinträchtigung der Psyche besteht oder Du einen ärztlich diagnostizierte Realitäts-Störung(Psychose) hast.
Ebenso möchten wir hinweisen auf Epileptiker und Herzschrittmacher, Trance ist hier nicht das geeignete Tool.”

**”mit einer Mittagspause 13:30-15:00 Uhr und kleinen Kaffeepausen zwischen den Einheiten, je nach Dozent und Veranstaltung können die Zeiten abweichen”

Seminarleitung

Monika Baumgarth

Monika Baumgarth

Seminarleitung

PLZ: 24641 / Online

Zurück zu Modul 04
Zurück zur Kursübersicht

Feedback zu dieser Veranstaltung kannst Du uns gerne an folgende E-Mail Adresse senden:

office@beyond-borders-college.de

Wir honorieren ein ehrliches und aussagekräftiges Feedback mit Bild und der Genehmigung zur Veröffentlichung mit einem 20 Euro-Gutschein aus unserem Shop.

Um dem Gesetz Genüge zu tun:

Unsere Methoden sind nicht wissenschaftlich nachgewiesen. An dieser Stelle weisen wir ausdrücklich darauf hin, dass wir weder eine medizinische Diagnose erstellen, noch ein Heilungsversprechen abgeben und es sich um keine Behandlungen im medizinischen Sinne handelt. Unsere Methoden ersetzen nicht den Besuch bei Deinem Arzt oder Heilpraktiker. Wir bitten Dich bei Beschwerden unbedingt Deinen Arzt oder Heilpraktiker aufzusuchen.
Wir geben keine Versprechen der Heilung und keine Garantien. Unsere Behandlungen ersetzen daher nicht die Diagnose und den Besuch bei Deinem Arzt oder Heilpraktiker. Auf keinen Fall sollten Du laufende medizinische Behandlungen abbrechen oder eigenmächtig mit Medikationen aufhören ohne Rücksprache mit Deinem  Mediziner.
Unsere Aufgabe ist es, geistig zu arbeiten und energetisch.
Gemäß HeilMWerbG § 3 weisen wir darauf hin, dass die Wirksamkeit spiritueller Therapien wissenschaftlich nicht nachweisbar ist. Wir dürfen weder Heilung versprechen, noch eine Garantie der Heilung abgeben. Spirituelle Heilung, Tranceheilung, Gebetsheilung, energetisches Heilen, Reiki oder geistiges Heilen genannt, dient offiziell nur der Aktivierung der Selbstheilungskräfte und ersetzt nicht die Diagnose oder Behandlung durch den Arzt oder Heilpraktiker.

Ausführliche Informationen zu unseren Bereichen findest Du hier:

Ausführliche Informationen zu unseren Bereichen findest Du hier: